Nächste Termine

There are no upcoming events at this time.
There are no upcoming events at this time.
There are no upcoming events at this time.
 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Stadtrat beschließt Vorentwurf zur Landesgartenschau 2027

Quelle: © Friedrich Fischer, ESN

27. November 2023 · Allgemein

Das Projekt Landesgartenschau 2027 Neustadt an der Weinstraße hat einen weiteren Meilenstein erreicht: Der Neustadter Stadtrat hat den Vorentwurf in seiner Sitzung vom 21. November 2023 einstimmig beschlossen.  Jetzt kann mit den Vorbereitungen für den Start der Baumaßnahmen in der zweiten Jahreshälfte 2024 begonnen werden.

Die ursprüngliche Wettbewerbsplanung des Planungsbüros Atelier Loidl aus Berlin wurde im Verlauf des Projekts weiter vertieft, verfeinert und inhaltlich wie räumlich überprüft. Dies erlaubte auch eine immer detailliertere Darstellung der Inhalte und der planerischen Einzelheiten und führte zu einer Konkretisierung der Baumassen und Baukosten. Das vom Stadtrat nun beschlossene Investitionsvolumen hat sich von 20,9 Mio. Euro netto auf 23,7 Mio. Euro netto erhöht.

Mit Blick auf den geplanten Landschaftspark sagt Oberbürgermeister Marc Weigel: „Wir sprechen von der größten Investition in die öffentliche Infrastruktur der letzten Jahrzehnte in Neustadt. Mit dem Projekt Landesgartenschau erzielen wir einen großen Mehrwert für Neustadt in Bezug auf die Ökologie, den Freizeit- und Erholungswert sowie die Verkehrssituation – Stichwort Radwege.“ Die Landesgartenschau werde darüber hinaus spürbare Wertschöpfung in der ganzen Region erzeugen, so Weigel.

Mit der Landesgartenschau 2027 erhält Neustadt an der Weinstraße einen Landschaftspark, der die Innenstadt mit dem Ordenswald verbindet. Mit fünf Themenbereichen – eine naturnahe Auenlandschaft zwischen renaturierten Bächen, eine Sportlandschaft, ein erweitertes Rad- und Fußwegenetz sowie als Highlight der Panoramapark rund um den rekultivierten Deponiehügel mit einer großartigen Aussicht – schafft der Landschaftspark neue Freiräume für die angrenzenden Stadtteile Böbig und Branchweiler. Im Gartenschaujahr 2027 wird die Landesgartenschau dann die Besucherinnen und Besucher von April bis Oktober mit gärtnerischen Attraktionen, Konzerten und Events begeistern.



ähnliche Artikel

Beitrag teilen: